Fahrrad (Fahrr鋎er) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

1. RTF Durch das Wagriner Land, Oldenburg i.H. (Ber.+Bilder)

Neues Thema er鰂fnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> RTF / CTF / Radmarathon / Brevet / DRA
Vorheriges Thema anzeigen :: N鋍hstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fernhusumerin
B-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 29.08.2010
Beitr鋑e: 54
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 30.08.2015, 18:54

Titel: 1. RTF Durch das Wagriner Land, Oldenburg i.H. (Ber.+Bilder)

Antworten mit Zitat

Prima Premiere mit wenig Teilnehmern

Ok, mein zweiter Blick, nach dem Blick aus dem Fenster, galt dem Regenradar von Wetter Online... Prima die Regenwolke und die Gewitterfront ziehen s黡lich von Oldenburg vorbei. Also Fr黨st點ken und los...

am Start angekommen... was, nur so wenig Leute haben sich aufgemacht, haben all die anderen sich von der Wettervorhersage abschrecken lassen? Auch viele bekannte Gesichter, doch Sad die fahren alle schneller als ich. Ok, erstmal los. Schnauf, bei den ersten H黦eln ist bei mir die klare Ansage von N鰐en: Fahrt bitte zu! F黨le mich auch irgendwie schlapp, also alleine weiter, Tempo raus und Landschaft geniessen. Und, wie sch鰊, nach einiger Zeit kommt ein mir von der SH-Tour-Bekannter etwas 鋖teren Semesters von hinten. Mit ihm gehts dann zu zweit weiter.

Etwas ungewohnt, nach 26 km ist die erste Kontrolle wieder am Start... da muss man sich ja gleich nochmal motivieren loszufahren. Daf黵 gehts dann ne prima Runde bis fast Heiligenhafen... und immer wieder ein kleiner H黦el nach dem N鋍hsten. Irgendwann die zweite Kontrolle am Ostseedeich, die von den Nortorfern betreut wird. Da meine Beine heute irgendwie nicht so wollen und der Himmel auch schon dunkler wird, reichen mir heute 86 km und meinem Begleiter auch. Am Ziel wie gewohnt ein Erdinger alkfrei und ne Wurst.

Vielen Dank dem Orgateam f黵 das kleiner Starterfeld (100?) eine RTF zu organisieren. Ich hoffe, die Tour 黚er kleine Stra遝n und durch tolle Landschaft wird n鋍hstes Jahr wieder angeboten und es kommen ein paar Teilnehmer mehr! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beitr鋑e: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 30.08.2015, 23:58

Titel:

Antworten mit Zitat



Fernheimfelder Dirk (z. Z. Wohnort Seevetal) und Kerstin waren auch da. Hier kommen seine

29 Bilder von der RTF Durch das Wagriner Land.

Holger Seehusen hat die Strecke aufgezeichnet. Dazu schrieb Gudrun M黮ler auf FB: "Tolle Strecke! Einfach sch鰊"



Der Admin hat heute verschlafen, weil das Telefon kollabiert war. Ohne Wecksignal um 10:30 Uhr aufgewacht, war es f黵 ein Fahrt zu jeder Veranstaltung zu sp鋞-
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
F鰎dedeern
C-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 04.06.2014
Beitr鋑e: 20

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 10:54

Titel:

Antworten mit Zitat

Leute, Leute, Leute... Was war denn da gestern los? Lediglich 100 Leute kamen zu der 1. Tour durchs Wagriener Land. Sind denn alle hier nur Sch鰊wetterfahrer? Schade, denn ihr habt eine wirklich wundersch鰊e kurvige und leicht h黦elige Strecke auf verkehrsarmen Stra遝 und gr鲞tenteils sehr sch鰊em Asphalt verpasst.



Das Wetter war super und so konnte man auch das eine und andere Mal einen Blick auf die Ostsee erhaschen. Sehr sch鰊 fand ich auch die Hilfe der Mitglieder anderer Vereine, so f黨rten am Depot in Rosenfelde die Nortorfer und in Lensahn ein Eutiner Regie.

Vielen Dank dem RST L黚eck f黵 eine wirklich gelungene Premiere im kleinen Kreis. Und bitte, bitte, bitte, im n鋍hsten Jahr wieder Very Happy

VG, Steffi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Das Biest
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 21.07.2009
Beitr鋑e: 129
Wohnort: Kuhkaff Schretstaken

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 11:51

Titel:

Antworten mit Zitat

Ich wollte da auch hin, ABER: wieder an der 09:00 Uhr H黵de gescheitert. Es ist mir einfach zu fr黨. OK. Also Sp鋞start. Blick aus dem Fenster UND Regenradar: OCH N种种种种种种 !!!!

Also bis 16:00 Uhr gewartet und bei voller Sonne ne Trainingsrunde mit Junior vor der Haust黵 gedreht.
_________________
www.teamhamfelderhof.de
www.rg-uni-hamburg.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RGH-Admin
B-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 30.04.2012
Beitr鋑e: 62
Wohnort: Meiendorf

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 16:53

Titel: Danke f黵 diese Tour!

Antworten mit Zitat

Das war doch mal wieder ein Sonntag nach meinem Geschmack, tolle Strecke, knochentrockenes Wetter und nette, freundliche Radfahrer und nicht zuletzt Helfer. Ich hoffe darauf, dass diese Tour einen festen Platz im RTF-Kalender bekommt.

Etwas seltsam war sicherlich die Tatsache, dass die erste Kontrolle an Start/Ziel war. Aber warum nicht, wir sind das nur nicht gewohnt und die Helfer stehen ja auch nicht Schlange, wenn es darum geht eine RTF auszurichten.

Was mir an diesem Landstrich so gef鋖lt, sind die Ausblicke auf die See und, dass man (fast) jeden Anstieg mit einer netten Abfahrt verg黷et bekommt.

Also ein fettes DANKE an das RST L黚eck und Familie Schmidt++ von den Nortorfern!
_________________
RGH-Admin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 09.10.2010
Beitr鋑e: 1496
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 17:40

Titel:

Antworten mit Zitat

Dass die Bilder vom (Fern)Heimfelder von Heimfelder Kerstin 黚er ihren Onlinespeicher und nicht 黚er meine Dropbox kamen hat unseren Langschl鋐eradmin schlafen doch ziemlich verwirrt.

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat er Schwierigkeiten Sterne sehen , im Bilderalbum den Fotografen richtig zu nennen. Ha Ha

Die weite Anreise hat sich wirklich gelohnt. Die ganze Strecke ging 黚er gr鲞tenteils gut asphaltierte Wirtschaftswege und Nebenstra遝n durch eine wundersch鰊e Landschaft. Da Kerstin die erste Schleife auslie, fuhr ich quasi die ganze Zeit hinter ihr her, einholen konnte ich sie durch einen Reifenschaden bis zum Ziel nicht mehr. Gefreut habe ich mich viele bekannte Gesichter zu treffen, es h鋞ten aber noch jede Menge mehr Teilnehmer sein k鰊nen.
Kreisel
Der Service der beteiligten Vereine war erste Klasse; herzlichen Dank daf黵! Wink
_________________
gruss dirk



http://www.rv-altona.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 06.11.2012
Beitr鋑e: 355

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 18:49

Titel:

Antworten mit Zitat

Das Biest hat einen Familientag eingelegt. Da hat sich Junior sicherlich gefreut. Ich kam mir in der kleinen Startergruppe allerdings auch wie auf einem Familienausflug vor. Und das Teamwork der Vereine L黚eck-Eutin-Nortorf hat dieses Gef黨l verst鋜kt. Das haben wir also schon mal gemeinsam.

Und die sonnige Tour auch. Entgegen aller Vorhersagen blieb es in Wagrien von 9 bis ca. 14 Uhr warm & trocken - erst dann fing kleiner Piesel an.

Die weite Anfahrt, die andere abschreckte? Nun ja: Von HH nach SH ist es genauso weit wie von SH nach HH. Die Schmerzgrenze ist jedoch ne ganz pers鰊liche. Meine lautet: ich sitze nicht l鋘ger im Auto als auf dem Rad. Bei Langstrecke passt es meist. Und wer seine Familie f黵 einen Tag am Meer (umme Ecke) mitbringt, hat zwei Klappen mit einer Fliege geschlagen.

Tour verpasst? Ja nu. Dann eben 2016. Es lohnt sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Albert Ulbricht
C-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 21.02.2014
Beitr鋑e: 49
Wohnort: 14776 Brandenburg

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 20:50

Titel: Durch das Wageriner Land

Antworten mit Zitat

Wie von den Luebeckern gewohnt, haben sie wieder eine tolle RTF auf die Beine gestellt. Ich denke da an das 謘terliche Kleeblatt z. B. Hatte gerade die Vereinsmeisterschaften am Sonnabend hinter mich gebracht und wollte mir nat黵lich die neue RTF nicht durch die Lappen gehen lassen, auch nicht vom Wetter, wie es ja einigen passiert sein soll.

Ich kann ueber das Wetter nicht meckern. Eine kleine Husche auf der 160 Strecke, wer die 110ner gefahren ist, hat sie wahrscheinlich gar nicht abbekommen. Es war alles bestens hergerichtet, was ich auch nach der Veranstaltung zum Ausdruck gebracht habe.

Vielen Dank auch den Depotbetreuern von den helfenden Vereinen aus Nortorf und Eutin. Ich bin ja nicht fotogeil und auch nicht -gen, aber trotzdem habe ich mich 黚er das Foto von unserer Gruppe Nortorf-Rendsburg gefreut, noch dazu weil ich gar keinen Fotografen gesehen habe.

Bis naechstes Jahr mit mehr Beteiligung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 09.10.2010
Beitr鋑e: 1496
Wohnort: Harburger Berge/Seevetal - Horst

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 21:54

Titel:

Antworten mit Zitat

@Albert: Der Phantom-Fotograf war ich! Ich bin aus der Gruppe rausgefahren und habe euch dann Aufschlie遝n lassen. Eine bew鋒rte Technik, um vom Feld Nahaufnahmen in Bewegung zu bekommen und trotzdem weiter mitzufahren.

Du bist mit ca. 75 cm Abstand an der Kamera und mir vorbeigefahren. Wink
_________________
gruss dirk



http://www.rv-altona.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Albert Ulbricht
C-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 21.02.2014
Beitr鋑e: 49
Wohnort: 14776 Brandenburg

BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 22:09

Titel:

Antworten mit Zitat

Da muss ich wohl anderweitig besch鋐tigt gewesen sein.
Vielen Dank f黵 das Foto - eine sch鰊e Erinnerung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitr鋑e der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema er鰂fnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> RTF / CTF / Radmarathon / Brevet / DRA Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche 躡ersetzung von phpBB.de